Skip to main content

Chor „Molto Vocale“

15.05.2024 19:45 - 22:00
wöchentlich wiederholen auf Mittwoch bis 18.12.2024
Villa Musenkuss Schkeuditz
Address: Weststraße 7, 04435 Schkeuditz, Deutschland

Molto Vocale – Chor der Villa Musenkuss

Jeder ist willkommen bei Molto Vocale! Menschen aller Altersgruppen (ab 15 Jahre), die Spaß am Singen haben, sind eingeladen die Sängerinnen und Sänger kennenzulernen und gemeinsam im Chor zu singen. Perfekte Notenkenntnisse sind keine Voraussetzung. Chorleiter: Thomas Piontek

Die wöchentlichen Proben (Mittwoch oder Donnerstag) finden in der Zeit von 19.45 – 22.00 Uhr im großen Saal der Villa Musenkuss statt.

Entstanden aus dem ehemaligen Schkeuditzer Singekreis hat sich der Chor der Villa Musenkuss zu seinem Jubiläum im Jahr 2015 den Namen Molto Vocale gegeben. Mit dem neuen Namen sind die Sängerinnen und Sänger ihrem bekannten Repertoire treu geblieben. Mit Liedern aus fünf Jahrhunderten und von fünf Kontinenten begeistern sie das Publikum in ihren Konzerten. Bei Molto Vocale gibt es keine Grenzen die Themen und das Genre betreffend.

Gemeinsam mit ihrem musikalischen Leiter Thomas Piontek erarbeitet Molto Vocale jeweils zwei Programme jährlich und studiert dabei mehrstimmige Lieder ein. Ein Sommer- und ein Weihnachtskonzert, mehrere Auftritte im Advent, die Eröffnung des Neujahrskonzertes im Mitteldeutschen Modecenter Schkeuditz sowie diverse andere Auftritte in der Region Nordsachsen und darüber hinaus beinhalten das musikalische Jahr von Molto Vocale. Dabei wird der Chor gelegentlich von Musikern begleitet oder es werden Gastchöre eingeladen.

 

Related upcoming events

  • 15.06.2024 18:00 - 15.06.2024 19:00

    Sommerkonzert mit „Molto Vocale“

    "Leise zieht durch mein Gemüt"

    Lassen Sie sich von unserem Chor "Molto Vocale" auf eine musikalische Reise in der Kirche Zschepplin mitnehmen. Unter der Leitung von Thomas Piontek erklingen im Sommerkonzert Lieder aus fünf Jahrhunderten. Das Programm moderiert Frau Silvia Zickenrodt-Pscheit.

    Eintritt frei, Spenden erbeten!

  • 16.06.2024 14:30 - 16.06.2024 15:30

    Chortreffen am Bismarckturm mit "Molto Vocale"

    Chortreffen am Bismarckturm Lützschena/Stahmeln mit dem Chor der Villa Musenkuss „Molto Vocale“ unter der Leitung von Thomas Piontek und dem Leipziger Lehrerchor e.V. unter der Leitung von Kristian Sørensen sowie gemeinsam mit dem Ensemble 8' (Posaunenquartett Halle); Klavier: David Meyer
    Eintritt 4 € / 1 € (ermäßigt)

  • 31.08.2024 17:00 - 31.08.2024 18:30

    Saisoneröffnungskonzert mit "Molto Vocale" - Chor der Villa Musenkuss

    Unter dem Titel "Leise zieht durch mein Gemüt" nimmt uns der Chor der Villa Musenkuss "Molto Vocale" mit auf eine musikalische Reise rund um die Welt! In der Kirche Altscherbitz erklingt unter der musikalischen Leitung von Thomas Piontek der 40-stimmige Chorgesang. Bei Molto Vocale gibt es keine Grenzen die Themen und das Genre betreffend.

    Entstanden aus dem ehemaligen Schkeuditzer Singekreis hat sich der Chor der Villa Musenkuss zu seinem Jubiläum im Jahr 2015 den Namen Molto Vocale gegeben. Mit dem neuen Namen sind die Sängerinnen und Sänger ihrem bekannten Repertoire treu geblieben. Mit Liedern aus fünf Jahrhunderten und von fünf Kontinenten begeistern sie das Publikum in ihren Konzerten. Gemeinsam mit ihrem musikalischen Leiter Thomas Piontek erarbeitet Molto Vocale jeweils zwei Programme jährlich und studiert dabei mehrstimmige Lieder ein. Ein Sommer- und ein Weihnachtskonzert, mehrere Auftritte im Advent, die Eröffnung des Neujahrskonzertes im Mitteldeutschen Modecenter Schkeuditz sowie diverse andere Auftritte in der Region Nordsachsen und darüber hinaus beinhalten das musikalische Jahr von Molto Vocale. Dabei wird der Chor gelegentlich von Musikern begleitet oder es werden Gastchöre eingeladen.

    Leitung: Thomas Piontek
    Klavier: David Meyer
    Percussion: Ralf Schneider
    Moderation: Silvia Zickenrodt-Pscheit

    Eintritt: 10 € | ermäßigt 7 €
    Kartenreservierung telefonisch unter 034204-69 555 oder per E-Mail an info@villa-musenkuss.de

     

     

Schreibe eine Antwort